Unsere Hochzeit

Nachdem wir jetzt beinahe vier Jahre zusammen sind, unser beider Studium endlich abgeschlossen ist, wir uns immer noch so lieben wie frisch verliebt, und wir im Grunde keine Ausreden mehr finden konnten um nicht zu heiraten, haben wir uns endlich das Ja-Wort gegeben. Wann, wo und warum werdet ihr hier in der FAQ unterhalb finden. Viel Spaß beim Lesen.

FAQ zur Hochzeit

Wo und wann findet die Trauung statt?

Im Palazzo Cavalli (Standesamt), Venedig, Italien, am

23. September 2011

11:30 Uhr*

Die Trauung wird live aus dem Standesamt Venedig über Internet-Webcam übertragen. Mehr Informationen hier.

*) Mitteleuropäische Zeit (UTC+1h). Um 16:30 Uhr West-Indonesische Zeit.

Permalink.

Wo findet die Hochzeitsfeier statt?

Direkt nach der Trauung in Venedig mit unseren Hochzeitsgästen. Wo genau werden wir noch vor Ort entscheiden. Über die Feier werden wir anschließend hier auf unserer Homepage berichten.

Permalink.

Wer sind eure Hochzeitsgäste?

Wir haben nur den engsten Kreis der Familie eingeladen (Brüder, Schwestern und die Eltern).

Von Taufans Seite kommen sein Vater, sein Bruder und seine Schwester. Seine Mutter ist zu dem Zeitpunkt in Indonesien und wird die Trauung über den Internet-Stream mitverfolgen. Nächstes Jahr im August werden wir nach Indonesien fliegen um sie zu besuchen und mit ihr zu feiern.

Von Rebeccas Seite kommen ihre beiden Eltern, ihre beiden Brüder und ihre Schwester. Rebeccas erster Neffe (ältester Sohn der Schwester) ist auch dabei.

Trauzeugen sind Taufans Bruder und Rebeccas Schwester.

Permalink.

Wie seid ihr auf das Datum gekommen?

Es ist das Datum, an dem wir uns beide zum ersten Mal vor genau vier Jahren getroffen haben – am 23. September 2007.

Permalink.

Wie seid ihr auf Venedig gekommen?

Eine zweisame Gondelfahrt in den verzauberten Kanälen der Stadt der Liebe und der Romantik Venedig – für uns beiden Romantiker kam eigentlich schon immer nur dieser einzigartiger Ort in Frage um unseren Bund der Treue auf ewig zu besiegeln.

Aber um ehrlich zu sein, es hatte auch einen praktischen Grund: Wir wollten ja unbedingt am 23. September heiraten. Als wir es Rebeccas Eltern erzählten waren sie erst nicht sehr begeistert von dem Datum. Warum? Weil sie genau für diesen Zeitraum bereits ihren Jahresurlaub in Venedig gebucht hatten und doch gerne dabei wären auf unserer Hochzeit. Um das besondere Datum nicht aufgeben zu müssen und Rebeccas Eltern trotzdem dabei haben zu können gab es eigentlich nur eine Lösung: wir gehen ebenfalls nach Venedig und lassen uns dort trauen :).

Permalink.

Wie war der Heiratsantrag?

Es gab in dem Sinn keinen Heiratsantrag. Wir wussten eigentlich schon die ganze Zeit, dass wir irgend wann einmal heiraten möchten (zumindest Rebecca ;-) ). Wir haben uns allerdings nie so richtig Gedanken darüber gemacht wann genau usw, weil wir mitten im Studiumsstress waren, lauter andere Probleme und einfach keine Zeit für so etwas hatten. Als wir dann Anfang 2011 beide unser Studium erfolgreich beendet hatten, dachten wir: Jetzt gibt es keine Ausreden mehr! Wir besprachen es während eines zweisamen Spaziergangs im Park an einem verschneiten Wintertag 2011. Wir entschieden uns für den 23. September 2011 – der vierte Jahrestag unseres ersten Treffens – ein besonderer Tag für uns. Wir besiegelten unser Versprechen mit einem romantischen Kuss mitten im Park.

Permalink.

Wie lautet euer Trauspruch?

„In wichtigen Dingen Einheit, in kleinen Dingen Freiheit, in allen Dingen Liebe“

Dieser Wahlspruch veranschaulicht im Grunde am besten wie wir unsere partnerschaftliche Beziehung schon immer geführt haben. Dieser Spruch soll auch weiterhin als Leitmotiv für unser partnerschaftliches Leben in Ehe dienen.

Wir haben diesen Spruch auch in unsere Ringe eingravieren lassen (auf dem Foto oben zu sehen wenn man das Bild vergrößert).

Permalink.

Wo geht es in die Flitterwochen?

Wir werden eine Woche nach Schwangau reisen und lassen es uns in einer abgeschiedenen Ferienwohnung mit Blick auf das Schloss Neuschwanstein gut gehen.

Permalink.

Weitere Links: